Juni Dinner

Die Temperaturen steigen stetig. Da beneidet man den Astronauten Alexander Gerst und würde sich selbst gern einen Kurztrip in den kühlen Weltraum gönnen.

Diesmal gibt es wieder einiges zu berichten, denn unser Außenteam hat kürzlich Planet Fedcon besucht. Die Neuigkeiten sind so brandaktuell, dass noch nicht einmal unser Filmemacher weiß, was er da produziert hat 😉

Und hier unser kleines aber feines Programm:

  •  Fotos und Videos von der FedCon
  •  Saxophon Konzert (derzeit noch unter Vorbehalt der Einwilligung des Lokals)
  •   Spielerunden mit Star Trek Catan und Co.  – natürlich nur wer Lust und Laune dazu hat.

 

Wir freuen uns auf dich!

Eure
Maren

Advertisements

Dezember Dinner

Spannt die Renntiere vor den Schlitten, denn unser Advents-Dinner steht wieder an!

Damit das Dinner stressfrei abläuft, gehen wir es dieses Jahr wieder etwas gemütlicher an.

Der Raum in unserer Starbase wird  dieses mal vollständig mit Tischen und Stühlen vollgestellt. Somit wird es keinen Beamer und keine Leinwand geben.

Erfahrungsgemäß sind wir zum Advents-Dinner immer etwas mehr Leute, die vermutlich nicht alle in den Raum passen werden. Daher wurden außerhalb unsere Raumes vier weitere Tische reserviert.

Natürlich darf auch das weihnachtliche Programm nicht fehlen.

Was geht ab?

Schrott-Julklapp

Jeder bringt ein kleines Geschenk mit. Irgendwas, daß Ihr nicht mehr braucht.  Es darf aber nicht kaputt, also kein „echter“ Müll sein.

Dunja in Concert

Dunja und Ihr sagenumwobenes Saxophon habt Ihr letztes Jahr bereits auf dem Weihnachtsdinner kennengelernt. Auch dieses Jahr wird sie für uns wieder mit etwas Live-Musik erfreuen.

Fotoshooting

Shelley bringt ein paar weihnachtliche Papp-Accessoires mit (Bilderrahmen, Bärte, usw.), mit denen wir wir ein paar nette Fotoshootings machen können.

Quiz

Christina hat Fragen für ein kleines Quiz zusammengestellt. Also gibts wieder was zum raten und natürlich auch zu gewinnen.

Und wer zusätzlich noch spontan was Kreatives auf dem Dinner beisteuern möchte, ist hiermit herzlich eingeladen, das zu tun.

Ho! Ho! Ho!

Wir sehen uns!

Eure
Maren

Faschings-Dinner

T. N. T. NEWS

O wär im Februar doch auch,
Wie`s ander Orten ist der Brauch
Bei uns die Narrheit zünftig!
Denn wer, so lang das Jahr sich mißt,
Nicht einmal herzlich närrisch ist,
Wie wäre der zu andrer Frist
Wohl jemals ganz vernünftig.

(Theodor Storm 1817-1888)

Helau!

Alaaf!

Nari!

Am Samstag ist es wieder soweit … wir lassen es krachen und feiern unser Faschings-Dinner.

Wie bereits erwähnt, mussten wir aufbrechen und eine neue Starbase suchen.

Doch die Suche dauerte nicht lang!

Wir kehren zurück zu alten Gefilden im neuen Gewand. 😀

Zu unserem Bedauern, schloss das AKADIMA  im letzten Jahr. Nun wurde das Restaurant unter einem neuen Namen und neuem Besitzer wieder eröffnet. Wir ließen es uns nicht nehmen und fragten an …
Ab sofort gastieren wir wieder an der Ecke Rothenbaumchaussee – Johnsallee.

Allerdings: anderer Name, selbe Räumlichkeit!

Restaurant RINDOCKS, Johnsallee 64, 20146 Hamburg

Wir freuen uns auf dich und sind schon sehr gespannt, was das Restaurant an kulinarischen Köstlichkeiten zu bieten hat.

Maren
(Temporal New Time Redaktion)

 

 

30 Jahre Trek-Dinner Hamburg

Man muss die Feste feiern wie sie fallen.
Und davon gibt es dieses Jahr jede Menge!

2016 ist das Jahr der Jubiläen!

Neben Time Tunnel und Raumpatrouille Orion, feiert vor allem die international anerkannte Serie Star Trek – im deutschen als „Raumschiff Enterprise“ bekannt – seinen 50sten Geburtstag.

Damals war nicht abzusehen, ob dieses Format überhaupt den Pilotfilm und ein paar Folgen überdauern würde …

Heute wissen wir es besser!

Ich freue mich darüber, ein Teil dieser Ära zu sein.

Als Star Trek zum ersten Mal über die deutschen Bildschirme flatterte, war ich noch zu klein um zu begreifen, welchen Einfluss diese Serie einmal auf unser aller Leben haben würde. Was sie bewirkte und mit welch kühnen, provozierenden Bildern und Szenen sie die Menschheit aufrüttelte, sie inspirierte und den Spiegel vor Augen hielt, den so manch einer mit dem Phaser am liebsten zertrümmert hätte.

Gerade in der heutigen Zeit, in der viel über Anschläge berichtet wird, aufkeimender Rassenhass wieder an Aufmerksamkeit gewinnt und rücksichtslos praktiziert wird, sollten wir uns wieder an die Zeiten erinnern, in der die Welt ein kleines bisschen besser war.

Dieses „Besser“ feiern wir gemeinsam am kommenden Samstag bei unserem Sci-Fantasy-Dinner.

30 Jahre Trek-Dinner, oder Fantastik-Dinner, oder auch Sci-Fantasy-Dinner, egal, wie man es nennen mag, hier ist für einige Stunden alles vergessen, was schlechte Laune macht.

Natürlich hat sich Orga-Team wieder inspirieren lassen und wartet mit einem kleinen Programm auf:

30 Jahre Trekdinner Hamburg – Die ultimative Rückschau

Passend zum Termin dreht sich auch in unserem Programm alles um unser schönes Jubel-Jubiläum. Wash erzählt Euch ein bisschen etwas über die Anfänge des Dinners (ja, er hat damals schon gelebt. 😉 ) und Thomas und Bernd berichten anschließend aus ihrer Zeit als „Süßsauer-Team“. Das ganze natürlich wie immer garniert mit netten Bildchen und Videoclips.

Wenn das nicht vielversprechend klingt 😀

Wir sehen uns 😉

Eure
Maren
(Temporal News Time Redaktion)

George R.R. Martin im Congress Centrum in Hamburg

T. N. T. NEWSFLASH

Game of Thrones Autor
George R.R. Martin kommt nach Hamburg!

Am Sonntag den 21. Juni 2015
um 19:00 Uhr wird er
im CCH in HamburgGeorge_R_R_Martin_2011JPG
einen unveröffentlichten Text aus
„Das Lied von Eis und Feuer“ lesen.

Für diejenigen, die nicht in Hamburg dabei sein können  überträgt Sky diesen Auftritt im Internet als Livestream..

Ein MUSS für den Fan!

Maren
(Temporal News Time Redaktion)