August Dinner

Laue Sommerabende …

Ein wundervoller Blutmond …

Die letzten Wochen in unserer Metropole Hamburg waren außergewöhnlich.
Einige von uns hätten gern einen Spaziergang im kühlen All gemacht – wie Dr. Alexander Gerst  -, um sich abzukühlen, oder die Erde einmal von Weitem zu beobachten.
Die Fotos, die er auf Twitter gepostet hat, waren, na, wie soll ich es ausdrücken …, doch eher beängstigend.
Zeigte sich Europa im Juni noch in einem saftigen Grün, kann man es seit Juli kaum noch von einer Wüste unterscheiden.
Die Erde durstet.
Und uns durstet es nach mehr, z. B.  einem lauschigen Abend bei Brot und Spiele.

Äh? Kam das jetzt falsch rüber?

Egal! Ihr wisst was ich meine.  😉

Bis Samstag!

Eure
Maren

 

Advertisements

Blutmond im Juli

T.N.T. NEWS

 

Noch ist Zeit, sich auf die längste totale Mondfinsternis des Jahrhunderts vorzubereiten.

In der Nacht vom Freitag, den  27. Juli 2018 taucht der Mond wieder in den Kernschatten der Erde ein.

  • Um 14:47 UTC beginnt die Halbschattenfinsternis.
  • Ab 19:30 UTC wird es spannend, dann geht es in die Hauptphase.
  • Die maximale Verdunkelung wird um 20:21 UTC erreicht sein.

Das Ergebnis: eine totale Mondfinsternis mit einem Blutmond.

Hoffen wir, dass der Himmel uns zugetan und frei von Wolken sein wird.

Ich wünsche allen Sternenguckern und Blutsaugern 😉 einen tollen Abend.

Eure
Maren
(Temporal News Time Redaktion)

Juli – Dinner

Endlich ist sie da!

Die lang ersehnte Urlaubszeit!

Einigen von uns wird es in die Weiten des Universums verschlagen.
Doch für diejenigen, die ihr Shuttle verpasst haben, oder lieber einen Wellnesstrip auf Balkonien bevorzugen, sind herzlich bei unserem Dinner am 14.07.2018 willkommen.

Bei Klönschnack und guter Laune freuen wir uns auf dein Erscheinen.

Beam dich in unsere Mitte!

Maren

 

 

Juni Dinner

Die Temperaturen steigen stetig. Da beneidet man den Astronauten Alexander Gerst und würde sich selbst gern einen Kurztrip in den kühlen Weltraum gönnen.

Diesmal gibt es wieder einiges zu berichten, denn unser Außenteam hat kürzlich Planet Fedcon besucht. Die Neuigkeiten sind so brandaktuell, dass noch nicht einmal unser Filmemacher weiß, was er da produziert hat 😉

Und hier unser kleines aber feines Programm:

  •  Fotos und Videos von der FedCon
  •  Saxophon Konzert (derzeit noch unter Vorbehalt der Einwilligung des Lokals)
  •   Spielerunden mit Star Trek Catan und Co.  – natürlich nur wer Lust und Laune dazu hat.

 

Wir freuen uns auf dich!

Eure
Maren

Mai Dinner

Nun hat der Frühling sich wohl doch endlich entschieden, sich durch die Raumspalte zu quetschen, um uns mit einigen sonnigen Tagen zu beglücken.

Die gute Laune wird noch verstärkt, denn auch im Wonnemonat findet wieder unser Treffen statt.

Programm: Nach aktuellem Stand wird das nächste Dinner zur Abwechslung mal wieder ein reines Klönschnack-Dinner, sodass wir uns intensiver austauschen können.

Allerdings wollte das Orga-Team  gern versuchen, an einem Dinner-Abend eine kleine Spielerunde aus dem Boden zu stampfen. Daher werden zum nächsten Dinner  ein paar Spiele (Star Trek Catan, Carcassonne u.ä.) mitgebracht. Vielleicht finden sich ja ein paar Leute zusammen, die sich dafür begeistern können…

Wir freuen uns auf Euch!

Eure
Maren

 

 

Februar-Dinner

Die 5. Galaktische Jahreszeit hat begonnen!

Entstaubt die Kostüme und Uniformen, macht den Motten den Garaus, denn das berühmt-berüchtigte Faschings-Dinner steht bevor!

Natürlich darf ein das buntes Programm mit Angriff auf die Bauchmuskeln nicht fehlen:

  • Shelley & Johann von Seeland: Trekdinner News/Events
  • Shelley: Büttenrede
  • Heiko Krüger und Co Theatergruppe Phöenixevent
  • Dazwischen diverse Trailer, Videos sowie Gags.

Wir sehen uns!

Eure
Maren

 

Supermond

T. N. T. NEWS

Der Himmel verwöhnt uns am 31. Januar 2018 erneut mit einem tollen Schauspiel :
dem Supermond.

Wie bereits zu Anfang Januar steht dann der Mond der Erde wieder sehr nah und leuchtet in seiner vollen Pracht: diesmal in blau.

In Europa werden wir jedoch wenig davon haben.
Solltest du dich aber in Nord Amerika, Alaska, Hawaii, dem mittleren Osten, Australien oder Neu Seeland aufhalten, dann schau in den frühen Morgenstunden nach oben und genieße den Anblick, der sich dir bietet, vorausgesetzt es ist nicht bewölkt.

Die NASA bietet auch auch einen Link, über den man dieses himmlische Theater verfolgen kann:
NASA.gov/live

Für diejenigen, die dieses Ereignis verpassen, am 21. Januar 2019 wird es wieder einen Supermond geben.

Dann allerdings keinen blauen.

Eure Maren
(Temporal News Time)