September Dinner

Nachdem der meteorologische Herbstanfang uns einen Einblick in seine Wetterplanung gewährt hat, bleibt uns Sternenreisenden nichts anderes übrig, als ihm die kalte Schulter zu zeigen.

Diesmal ohne Programm, dennoch gut gelaunt, wollen wir uns wieder bei heiteren Gesprächen die Herzen wärmen.

Wir freuen uns auf dich!

Eure
Maren

 

 

Advertisements

August Dinner

Der Sommer lässt hier im Norden mal wieder auf sich warten.

Wie könnte man die Zeit, bis die Sonnenstrahlen wieder unsere Häupter wärmen, besser nutzen, als bei unserem Dinner?

Diesmal gibt es wieder spannende Berichte.

Space Age – Raumfahrt und Science Fiction in Deutschland

Tommy Dreadful stellt unsere real existierende Raumfahrt-Geschichte den Schilderungen aus der Science Fiction gegenüber.

Historischer Erpel und Maritimes

Unser Team an Außenreporter war auf der „Duckomenta“  und hat zusätzlich die einmaligen Atmosphäre auf dem „Kaiser-Wilhelm Dampfschiff“ genossen.  Mit ihren Schnappschüssen wollen sie uns an diesen außergewöhnlichen Veranstaltungen teilhaben lassen.

Wir freuen uns!

Eure
Maren

Juli Dinner

Wie Section 31 bereits berichtet hat, treffen sich auf dem Planeten Erde am 8. Juli 2017, im Zuge des G20 Gipfels, viele Politiker anderer Sonnensysteme.

Aber keine Panik, liebe Gilde der Fantastik, für eure Sicherheit wurde gesorgt 😉

Allerdings könnte dies mit einigen Unwegsamkeiten verbunden sein. Daher sollten alle Teilnehmer/-innen ein wenig mehr Zeit bei der Anreise einplanen.
Näheres entnehmt bitte den Berichten aus den bekannten Subraumkanälen.

Diesen Monat findet – zusätzlich zu unserem Dinner  –  am 29. Juli 2017 das allseits beliebte Trekgrillen statt.

Shelley kümmert sich um die „Wer-bringt-was-mit“-Liste und bringt sicherheitshalber auch Ausdrucke von der Wegbeschreibung mit; für diejenigen ohne Facebook, ohne Computer und ohne Internet.

Weitere Fragen zum Trekgrillen werden ebenfalls auf dem Dinner geklärt.

Ich selbst werde diesmal leider nicht anwesend sein können.
Familiäre Verpflichtungen bedürfen meiner Anwesenheit.

Ich wünsche allen Teilnehmer/-innen ein lustiges Beisammensein bei leckerem Gaumenschmaus.

Eure
Maren

Juni Dinner

Sicherlich werden einige von uns noch unter den Nachwehen der vergangen FedCon leiden.

Doch das wird uns nicht daran hindern, am kommenden Samstag am Dinner teilzunehmen. 😉

Sofern sich unser Außenteam mit dem ‚Kater‘ arrangieren konnte, werden natürlich brandheiße Neuigkeiten verkündet, begleitet von beweisträchtigen Fotomaterial.

Ansonsten gilt wieder: lustiges Zusammensein bei lecker Speis und Trank.

Wir freuen uns!

Eure
Maren

 

30 Jahre Trek-Dinner Hamburg

Man muss die Feste feiern wie sie fallen.
Und davon gibt es dieses Jahr jede Menge!

2016 ist das Jahr der Jubiläen!

Neben Time Tunnel und Raumpatrouille Orion, feiert vor allem die international anerkannte Serie Star Trek – im deutschen als „Raumschiff Enterprise“ bekannt – seinen 50sten Geburtstag.

Damals war nicht abzusehen, ob dieses Format überhaupt den Pilotfilm und ein paar Folgen überdauern würde …

Heute wissen wir es besser!

Ich freue mich darüber, ein Teil dieser Ära zu sein.

Als Star Trek zum ersten Mal über die deutschen Bildschirme flatterte, war ich noch zu klein um zu begreifen, welchen Einfluss diese Serie einmal auf unser aller Leben haben würde. Was sie bewirkte und mit welch kühnen, provozierenden Bildern und Szenen sie die Menschheit aufrüttelte, sie inspirierte und den Spiegel vor Augen hielt, den so manch einer mit dem Phaser am liebsten zertrümmert hätte.

Gerade in der heutigen Zeit, in der viel über Anschläge berichtet wird, aufkeimender Rassenhass wieder an Aufmerksamkeit gewinnt und rücksichtslos praktiziert wird, sollten wir uns wieder an die Zeiten erinnern, in der die Welt ein kleines bisschen besser war.

Dieses „Besser“ feiern wir gemeinsam am kommenden Samstag bei unserem Sci-Fantasy-Dinner.

30 Jahre Trek-Dinner, oder Fantastik-Dinner, oder auch Sci-Fantasy-Dinner, egal, wie man es nennen mag, hier ist für einige Stunden alles vergessen, was schlechte Laune macht.

Natürlich hat sich Orga-Team wieder inspirieren lassen und wartet mit einem kleinen Programm auf:

30 Jahre Trekdinner Hamburg – Die ultimative Rückschau

Passend zum Termin dreht sich auch in unserem Programm alles um unser schönes Jubel-Jubiläum. Wash erzählt Euch ein bisschen etwas über die Anfänge des Dinners (ja, er hat damals schon gelebt. 😉 ) und Thomas und Bernd berichten anschließend aus ihrer Zeit als „Süßsauer-Team“. Das ganze natürlich wie immer garniert mit netten Bildchen und Videoclips.

Wenn das nicht vielversprechend klingt 😀

Wir sehen uns 😉

Eure
Maren
(Temporal News Time Redaktion)

Oktober Dinner

Das Grauen schleicht sich aus dem Haus
und klingelt alle Leute raus.

Denn heute ist die Gruselnacht,
und alle Geister sind erwacht.
Der weiße Geist hat uns geschickt
und darum sind wir heut‘ im Lukullion angerückt.

Du weißt was das bedeutet?
Richtig!
Das Halloween-Dinner steht bevor.

Dem Dinner angepasst, gibt es diesmal ein schaurig bis gruseliges Programm, das den einen oder der anderen von uns den Horror spüren lässt …

Thommy Dreadful wird uns lehren was Horror bedeutet: mit all seinen Facetten, damit wir für die Hauptnacht gerüstet und vorbereitet sind.

Die Rote Queen – unsere Geisterspionin – stattete Madame Tussaud persönlich einen Besuch ab. In ihrem Wachsmuseum traf sie auf viele Persönlichkeiten …

Das ‚Silent Movie‚ wird uns beibringen, wie wir uns lautlos an unsere Opfer pirschen können.

Kreaturen der dunklen Mächte und Unterwelt, ich rufe euch!
Kommt herbei!
Hier dürft ihr euch geben, wie ihr seid.
Kein Verstecken!
Keine Scheu vor dem Licht!

Lasst uns diesen Tag gebührend feiern und zeigt eure wahren Gesichter!

Das Geistergespann freut sich!

Eure
Maren

 

SpaceDays Darmstadt

Nach dem Sommerloch geht es wieder hoch her.

In Darmstadt finden am 15. und 16. Oktober 2016 die SpaceDays statt.

Organisiert wird der Event vom  SpaceDays e. V.
Der Verein ist in Darmstadt ansäßig und widmet sich der Förderung von Forschung und Wissenschaft, sowie Kunst und Kultur in den Bereichen Raumfahrt, Phantastik, Science Fiction und Fantasy.
Zusätzlich organisiert er Ausstellungen und Präsentationen u.a. im Bereich Modellbau.

Dort gibt es viele Informationen und Neuigkeiten rund um die bundesweit größte Modellbauausstellung die sich mit Science Fiction, Fantasy und Raumfahrt beschäftigt.

Jeder Besucher erhält eine Spacedays-Tüte ToGo mit reichlich Informationsmaterial rund um die phantastische Szene, sowie die Teilnehmerkarte an einem Gewinnspiel ‚Trans Galactic Tours‘, das mit attraktiven Preisen winkt.

Auch der Eintrittspreis kann sich sehen lassen.

  • Erwachsene: 5,00 € / Tag
  • Kinder & Jugendliche: (6 – 17 Jahre):  2,50 € / Tag
  • Familienticket: 12,50 € (2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder) / Tag
  • Passend Kostümierte & Kinder bis einschliesslich 5 Jahre bzw. bis Lichtschwertgröße haben freien Eintritt.

 

Der Veranstaltungsort ist die

TU Darmstadt Mensa Lichtwiese
Alarich-Weiss-Straße 3
64283 Darmstadt

Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß!