DPP

T. N. T. News 

Es ist wieder so weit: Der Deutsche Phantastik Preis (DPP) 2017 wird gewählt.
Und Deine Stimme ist gefragt!
Mehrere Tausend Leserinnen und Leser beteiligen sich stets an der Abstimmung.

Zehn Kategorien werden erstmalig im Rahmen der Phantastika in Form einer zweistündigen Gala vergeben.  Die Auszeichnungen in den Kategorien sind dabei mit je 500,00 € dotiert.
Die Verleihung findet im Saal Berlin des CongressCentrums Oberhausen statt.
Ein buntes Unterhaltungsprogramm erwartet Dich.

Aus der Longlist wurde in der Zwischenzeit die Shortlist. Du brauchst Dir also nur noch über wenige Nominierungen den Kopf zerbrechen 😉

Folgende Kategorien stehen zur Wahl:

⇒ Bester deutscher Roman
⇒ Bestes deutschsprachiges Romandebüt
⇒ Bester internationaler Roman
⇒ Beste deutschsprachige Kurzgeschichte
⇒ Beste deutschsprachige Anthologie/Kurzgeschichtensammlung
⇒ Bestes deutschsprachiges Hörbuch/Hörspiel
⇒ Beste deutschsprachige Serie
⇒ Bester deutschsprachiger Grafiker
⇒ Bestes deutschsprachiges Sekundärwerk
⇒ Bester deutschsprachiger Comic

Fünf Nominierte pro Kategorie stehen zur Wahl.

Bis zum 15. Juni 2017 kannst Du noch für Deine Favoriten abstimmen.

Die Gewinnverleihung findet am 2. September 2017 auf der Phantastika statt.

phantastika-logo-web

Unter allen Teilnehmer werden 5 x 2 Karten für die Phantastika am 2. und 3. September 2017 in Oberhausen verlost.

Ich habe meine Stimmen bereits abgegeben 😉

Allen Teilnehmer/Innen wünsche ich

VIEL GLÜCK!

Eure
Maren
(Temporal News Time Redaktion)

 

Advertisements

BookOldesloe 2017

Du wolltest schon immer mal einen Autor hautnah erleben?
Dann solltest du dir diese Termine notieren!

Am 22. und 23. April 2017 findet in Bad Oldesloe zum ersten Mal die BookOldesloe 2017 statt.

Veranstaltungsort ist das Kultur- und Bildungszentrum in Bad Oldesloe.

Am Samstag Abend – ab 18:00 Uhr – geben Krimi- und ThrillerautorInnen ihr Bestes, um die Straßen von Verbrechern zu befreien.
Das Schutzgeld für die Krimi-Lesungen am 22.04.17 beläuft sich auf € 3,50. Zuvor können die Autorinnen und Autoren auch direkt an ihren Büchertischen ins Kreuzverhör genommen werden.

Mit von der Partie sind: Cord Buch, Kim Rylee, Klaus E. Spieldenner, Walter M. Dobrow, Lena Johannsen, Vincent Voss, Antonia Fehrenbach, Frank Friedrichs und Hardy Pundt.
In den Pausen sorgen Henning & Henning für musikalische Unterhaltung.

Sonntag geht es dann ab 10:00 Uhr ins Land der Fantasie.  Bis 18:00 Uhr erwartet dich ein buntes Programm mit Lesungen und Workshops. Der Eintritt am Sonntag ist frei.

Ich wünsche allen TeilnehmerInnen und BesucherInnen eine spannende und aufregende Zeit.

Maren
(Temporal News Time Redaktion)

 

 

Die Suche

In den letzten Wochen hatte ich mich auf die Suche begeben und bei einigen Zoohändlern angefragt, ob Hasen tatsächlich Eier legen können.
Ich dachte mir, vielleicht gibt es ja eine besondere Rasse die dazu fähig ist?

Die Blicke: Unbezahlbar!

Zusätzlich erntete ich nur verständnisloses Kopfschütteln. Schließlich bin ich keine sieben Jahre mehr jung, sondern eine Frau, die es eigentlich besser wissen müsste.

Nach meiner jetzigen Erkenntnis, kann der Osterhase nur ein Außerirdischer sein.

Mir sind nicht viele Spezies oder Tierarten bekannt, bei denen das Männchen in der Lage ist, Eier zu produzieren, geschweige denn Kinder bekommen kann.
Abgesehen von Seepferdchen, die in meinen Augen ebenfalls ‚fremdartig‘ wirken, auch wenn es anmutige Tiere sind.

Also gibt es sie doch: die Außeridrischen in Form des Osterhasen.

Falls er in der Zwischenzeit nicht schon in einem Käfig, tief unten in der Erde in Area 51, gefangen gehalten wird, und Du ihn sehen solltest, sorge gut für ihn!

Schließlich ist er der Letzte seiner Art. Und wie wir wissen, ist er uns wohl gesonnen.

In diesem Sinne wünsche ich allen ein schönes Osterfest.

Eure
Maren
(Temporal News Time Redaktion)

 

Dystopia Convention in Bonn

Sollte „The 100“ zu deiner Lieblingsserie gehören, dann schau gern bei der Dystopia in  Bonn vorbei.

Am 1. und 2. April 2017 kannst du zwei aufregende Tage mit den Stars der Serie verbringen, dich mit ihnen fotografieren lassen, Autogramme bekommen oder ihnen Fragen stellen, während sie sich auf der Bühne präsentieren.

Folgende Gäste haben sich angekündigt:

  • Henry Ian Cusick (Cane)
  • Lindsey Morgan (Raven)
  • Ricky Whittle (Lincoln)
  • Chelsey Reist (Harper)
  • Jarod Joseph (Miller)
  • Sachin Sahel (Jackson und Master of Ceremonies)

(Angaben sind ohne Gewähr)

Wie bei jeder Con wird es auch hier ein Kostümwettbewerb, Workshops und eine Themenparty geben.

Das besondere an dieser Convention: Sie ist auf maximal 300 Besucher je Tag begrenzt, damit eine familiäre Atmosphäre entsteht. Somit entfallen auch lange Warteschlangen…

Die Convention findet statt im:

Hilton Hotel Bonn
Berliner Freiheit 2
53111 Bonn

Vielleicht ergatterst du ja noch ein Ticket …

Ich wünsche allen TeilnehmerInnen viel Spaß!

Eure
Maren

Terry Farrell

An evening with Terry Farrell

Wer liebt sie nicht, unsere Jadzia Dax.

Nun kommt der charmante Trill nach Deggendorf!

Am 18. März 2017 – von 16:00 bis 22:00 Uhr – steht Terry Farrell für Fragen und Antworten zur Verfügung.

terry_farrell_2013

Foto: Wikipedia

Nähere Informationen und Tickets gibt es bei FKM-Event, Filip Kreijcik.

eMail: info@fkm-events.com oder auf Facebook.

Chaosjahr 2016 – Good-bye!!!!

Sogar die letzte Woche in diesem Jahr war mit mieserablen Nachrichten gespickt. Immer wieder fragte ich mich: wann hat das ein Ende?

Ich hoffe auf das Ende. Auf das Ende von 2016 und begrüße 2017.

Ich wünsche Euch allen eine schönes Silvesterfest.

Kommt gut ins neue Jahr, ohne Blessuren, Verletzungen und genießt den Kater am Neujahr. 😉

Ich gehe jetzt feiern!

Maren
(Temporal News Time Redaktion)

 

Galaktisches Weihnachtsfest

Die letzten Tage wurden immer wieder mit schlimmen Nachrichten überschüttet.

Die Welt ist kleiner geworden. Seit es Internet gibt, werden wir mit immer mehr solch schauderhaften Nachrichten konfrontiert.

Wieso kann die Welt nicht in Frieden leben?

Wieso müssen sich Menschen unterschiedlicher Religionen bekämpfen?

Die Erde hat größere Probleme, als unterschiedlichen Glaubens zu sein. Leider wollen viele Menschen darüber nichts wissen.

Wir sagen immer: Kinder sind unsere Zukunft!

Zukunft?

Welche Zukunft wollen wir ihnen hinterlassen?
Die, dass ich einfach auf die Straße gehen kann, um Menschen in den Tod zu reißen, in dem ich mich in die Luft sprenge, oder mit einem LKW in eine Menschentraube rase?
Oder die Weltmeere so verschmutze, dass selbst die ältesten Fische ums Überleben kämpfen?
Den Verlauf der Flüsse ändere und somit dem Stör seine Ruheplätze, die er für die Wanderschaft braucht, zerstöre?
Natürlich können wir Fangverbote aussprechen.
Sind wir aber ehrlich, die Mehrheit hält sich kaum daran und wildert in anderen Gebieten ungeniert und ungestraft weiter.

Jüngstes Beispiel ist der Chinesische Flussdelfin. Ihn haben wir kürzlich den Todesstoß gegeben. Andere Tierarten werden folgen.

Was nützt der Glaube, wenn es bald keinen Fisch zum Essen mehr gibt?
Ganze Tierarten ausgerottet werden, die die Natur im Gleichgewicht halten?
Das Grundwasser abgepumpt wird, das sich in Millionen von Jahren gebildet hat? – Und es wird wieder so lange benötigen, bis diese Seen sich wieder auffüllen – sofern sie überhaupt eine Chance dazu bekommen …

Die Erde kann auch ohne uns Menschen überleben. Doch wir brauchen die Erde. Diese wunderschöne blaue Murmel, mit ihren tollen Mustern und Schattierungen, wenn man sie einmal von weit weg betrachtet. Dann sieht sie aus wie eine wunderschöne Christbaumkugel.

Weihnachten ist die Zeit der Besinnung. Die kommende Tage werden viele von uns mit ihren Liebsten verbringen.

Vielleicht verschwendet Ihr ja auch mal einen Gedanken über diese Themen.
Das neue Jahr ist nicht mehr fern. Zeit, sich neue Vorsätze zu überlegen und diese auch umzusetzen.

Millionen Jahre der Evolution, und wir sollen nichts daraus gelernt haben?

Frohe und vor allem friedliche

Weihnachten

wünscht

Maren
(Temporal News Time Redaktion)