30 Jahre Trek-Dinner Hamburg

Man muss die Feste feiern wie sie fallen.
Und davon gibt es dieses Jahr jede Menge!

2016 ist das Jahr der Jubiläen!

Neben Time Tunnel und Raumpatrouille Orion, feiert vor allem die international anerkannte Serie Star Trek – im deutschen als „Raumschiff Enterprise“ bekannt – seinen 50sten Geburtstag.

Damals war nicht abzusehen, ob dieses Format überhaupt den Pilotfilm und ein paar Folgen überdauern würde …

Heute wissen wir es besser!

Ich freue mich darüber, ein Teil dieser Ära zu sein.

Als Star Trek zum ersten Mal über die deutschen Bildschirme flatterte, war ich noch zu klein um zu begreifen, welchen Einfluss diese Serie einmal auf unser aller Leben haben würde. Was sie bewirkte und mit welch kühnen, provozierenden Bildern und Szenen sie die Menschheit aufrüttelte, sie inspirierte und den Spiegel vor Augen hielt, den so manch einer mit dem Phaser am liebsten zertrümmert hätte.

Gerade in der heutigen Zeit, in der viel über Anschläge berichtet wird, aufkeimender Rassenhass wieder an Aufmerksamkeit gewinnt und rücksichtslos praktiziert wird, sollten wir uns wieder an die Zeiten erinnern, in der die Welt ein kleines bisschen besser war.

Dieses „Besser“ feiern wir gemeinsam am kommenden Samstag bei unserem Sci-Fantasy-Dinner.

30 Jahre Trek-Dinner, oder Fantastik-Dinner, oder auch Sci-Fantasy-Dinner, egal, wie man es nennen mag, hier ist für einige Stunden alles vergessen, was schlechte Laune macht.

Natürlich hat sich Orga-Team wieder inspirieren lassen und wartet mit einem kleinen Programm auf:

30 Jahre Trekdinner Hamburg – Die ultimative Rückschau

Passend zum Termin dreht sich auch in unserem Programm alles um unser schönes Jubel-Jubiläum. Wash erzählt Euch ein bisschen etwas über die Anfänge des Dinners (ja, er hat damals schon gelebt. 😉 ) und Thomas und Bernd berichten anschließend aus ihrer Zeit als „Süßsauer-Team“. Das ganze natürlich wie immer garniert mit netten Bildchen und Videoclips.

Wenn das nicht vielversprechend klingt 😀

Wir sehen uns 😉

Eure
Maren
(Temporal News Time Redaktion)

Werbeanzeigen