Jubiläum – 50 Jahre ESOC – wir gratulieren!

Am 8. September 2017 feiert das Satellitenkontrollzentrum der ESA in Darmstadt sein 50-jähriges Bestehen.

Seit 1967 werden von dort aus europäische Satelliten kontrolliert.

Zum Jubiläum hat die ESOC ein Programm geplant.
Unter dem Motto „Die lange Nacht der Sterne“ erhalten Besucher Einblicke in das Kontrollzentrum der ESOC.

Es gibt Vorträge über Raumfahrtmissionen von Experten, die es sich auch nicht nehmen lassen, Fragen zu beantworten.

Sogar zwei Astronauten haben ihre Teilnahme angekündigt: ESA-Astronaut Reinhold Ewald und ESA-Astronaut Thomas Reiter schöpfen aus ihren Erfahrungsschatz und halten den Zuhörer mit ihren Geschichten im Bann.
Zusätzlich gibt es eine Vorführung mit Robotern, es wird ein Blick in den Nachthimmel durch das Teleskop erklärt und vieles mehr.
Natürlich dürfen auch detailgetreue Satellitenmodelle nicht fehlen.

Auf dem Außengelände wird es eine Show über die Rosetta-Mission geben sowie weitere Überraschungen.

Das klingt nach einem aufregenden Weltraumabenteuer!

Leider sind keine Tickets für den Rundgang mehr verfügbar. Doch Die Teilnahme am Programm außerhalb des ESOC-Geländes ist auch ohne Ticket möglich.

Eure
Maren

Advertisements

Gratis Comic Tag am 13.05.2017!

T. N. T. NEWS

WAS IST DER GRATIS COMIC TAG?

Am Gratis Comic Tag gibt es Gratis-Comics!

Viele Comicverlage und Comichändler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben eigens für diesen Tag 30 Comichefte produziert. Diese können die Fans sich kostenlos in den teilnehmenden Läden mitnehmen.

Die Auswahl ist dabei groß: Von Manga über Superhelden, Disney, die Simpsons, Independent Comics und viele mehr.

Einige Händler veranstalten darüber hinaus noch Wettbewerbe, Zeichenkurse oder bieten zusätzliche Sonderangebote.

Welche Händler das sind erfährst du unter diesem LINK.

Happy hunting am 13. Mai 2017 wünscht

Maren
(Temporal News Time Redaktion)

BookOldesloe 2017

Du wolltest schon immer mal einen Autor hautnah erleben?
Dann solltest du dir diese Termine notieren!

Am 22. und 23. April 2017 findet in Bad Oldesloe zum ersten Mal die BookOldesloe 2017 statt.

Veranstaltungsort ist das Kultur- und Bildungszentrum in Bad Oldesloe.

Am Samstag Abend – ab 18:00 Uhr – geben Krimi- und ThrillerautorInnen ihr Bestes, um die Straßen von Verbrechern zu befreien.
Das Schutzgeld für die Krimi-Lesungen am 22.04.17 beläuft sich auf € 3,50. Zuvor können die Autorinnen und Autoren auch direkt an ihren Büchertischen ins Kreuzverhör genommen werden.

Mit von der Partie sind: Cord Buch, Kim Rylee, Klaus E. Spieldenner, Walter M. Dobrow, Lena Johannsen, Vincent Voss, Antonia Fehrenbach, Frank Friedrichs und Hardy Pundt.
In den Pausen sorgen Henning & Henning für musikalische Unterhaltung.

Sonntag geht es dann ab 10:00 Uhr ins Land der Fantasie.  Bis 18:00 Uhr erwartet dich ein buntes Programm mit Lesungen und Workshops. Der Eintritt am Sonntag ist frei.

Ich wünsche allen TeilnehmerInnen und BesucherInnen eine spannende und aufregende Zeit.

Maren
(Temporal News Time Redaktion)

 

 

Dystopia Convention in Bonn

Sollte „The 100“ zu deiner Lieblingsserie gehören, dann schau gern bei der Dystopia in  Bonn vorbei.

Am 1. und 2. April 2017 kannst du zwei aufregende Tage mit den Stars der Serie verbringen, dich mit ihnen fotografieren lassen, Autogramme bekommen oder ihnen Fragen stellen, während sie sich auf der Bühne präsentieren.

Folgende Gäste haben sich angekündigt:

  • Henry Ian Cusick (Cane)
  • Lindsey Morgan (Raven)
  • Ricky Whittle (Lincoln)
  • Chelsey Reist (Harper)
  • Jarod Joseph (Miller)
  • Sachin Sahel (Jackson und Master of Ceremonies)

(Angaben sind ohne Gewähr)

Wie bei jeder Con wird es auch hier ein Kostümwettbewerb, Workshops und eine Themenparty geben.

Das besondere an dieser Convention: Sie ist auf maximal 300 Besucher je Tag begrenzt, damit eine familiäre Atmosphäre entsteht. Somit entfallen auch lange Warteschlangen…

Die Convention findet statt im:

Hilton Hotel Bonn
Berliner Freiheit 2
53111 Bonn

Vielleicht ergatterst du ja noch ein Ticket …

Ich wünsche allen TeilnehmerInnen viel Spaß!

Eure
Maren

März-Dinner

Mit 28 Tagen im Monat Februar, kommt der März schneller als man glaubt.

Nun steht unser März-Dinner bevor.

Allem Anschein nach, konnten wir die Betreiber des Rindocks nicht übermäßig erschrecken. Ganz im Gegenteil. Sie hatten auch ihren Spaß mit uns.

Da es uns in unserem alten/neuen Lokal gut gefallen hat, werden wir auch in diesem Monat wieder dort einkehren. Die Bedienung war sehr nett, das Essen lecker und preislich in Ordnung.

Auch Beamer & Leinwand sind dieses mal wieder mit dabei!

Und das haben wir mit Euch vor:

Abgespaced

Heiko erzählt uns etwas über ein Brückenbau-Projekt in Berlin. Und nein, es geht hier nicht etwa um den Straßenverkehr, sondern um eine Raumschiff-Brücke. 😉

Spielzeug für Erwachsene

Tommy Dreadful greift für uns in seine Retro-Kiste. Mal schauen, mit was er uns diesmal überraschen wird …

Wir freuen uns auf Euch!

Maren
(Temporal News Time Redaktion)

 

Januar Dinner

Ich hoffe, Ihr seid alle gesund und munter ins neue Jahr gekommen.

Nachdem wir dieses supercalifragilistcexplialigetische Weihnachts-Dinner gemeinsam verbringen durften, wird es Zeit zur Besinnung.
Das Januar-Dinner wird etwas beschaulicher, denn das Orga-Team erholt sich noch von den Feierlichkeiten und schwebt in anderen Sphären.

Zudem steht demnächst ein Location-Wechsel an.

Ja. Du hast richtig gelesen. Dies ist weder ein verspäteter Silvesterscherz noch ein verfrühter Aprilscherz.

Das Restaurant Lukullion schließt ende Januar seine Pforten.

Wo wir das nächste Mal mit dem Raumschiff landen werden, erfährst du auf dem Dinner.

Wir freuen uns wieder auf eine gesellige Runde.

Eure
Maren

Advents Dinner

Ja ist denn schon wieder Weihnachten?!?   santa-claus-311481_1280

Nicht ganz… Aber fast 🙂

Bei dem Wort Weihnachten freut sich jeder auf Überraschungen.
Und genau damit warten wir ebenfalls auf.

Überraschung Nr. 1:

Wir haben unser Dinner diesmal eine Woche VORGEZOGEN!
Wir feiern also bereits am 03.12.2016.

Überraschung Nr. 2:

Der Ort … Wir weichen auf eine größere Location aus, damit auch alle ausreichend Platz haben.
Wir feiern im Eidelstedter Bürgerhaus, Alte Elbgaustrasse 12, 22523 Hamburg
Ab 17:00 Uhr geht es los!
Diesmal gehören uns 2 Räume. Einer zum Klönen und Quatschmachen, der andere ist für Vorträge reserviert.

Überraschung Nr. 3:

Dieses Jahr ist Selbstverpflegung angesagt.
D.h. wir machen eine Art Buffet. Jeder steuert eine Kleinigkeit dazu bei. Wenn du wissen willst, wer bereits was mitbringt, dann schau in unserer Facebookgruppe vorbei, oder hinterlasse mir eine Nachricht. Ich melde mich dann.

Überraschung Nr. 4:

Wir wollen auch dieses Jahr wieder Schrott-Julklapp (Schrott-Wichteln) machen. Jeder der mitmachen möchte, bringt bitte ein Hübsch-hässliches Geschenk mit. Die Regeln wie gehabt: Es darf gern alt und hässlich sein,  aber bitte nicht kaputt!!!

Überraschung Nr. 5:

Wird nicht verraten. Lass Dich überraschen!!!

Wir freuen uns! santa-31319_960_720Maren    
(Temporal News Time Redaktion)