Oktober Dinner

Süßes oder Saures?

Ist die Devise unseres Halloween-Dinners …

Schmeiß dich in dein gruseligstes Kostüm und verbreite Schrecken in unserer Runde …

horror-clown-2808552__340

Geister der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft vereinigt euch!

Was haben die Schreckenskreaturen diesmal mit dir vor?

Comics im Wandel der Zeit

Tommy Dreadful erzählt uns etwas über die Entwicklung der Comics in Deutschland, von den „Funnys“ (1960er), über die Real-Comics, bis hin zu Erwachsenen-Comics. Einschließlich dem „bösen Horror“, passend zu Halloween.

Gaumenschmaus beim gruseligen Zusammensein.

Wir freuen uns auf dich!

Eure
Voodoo-Maren

September Dinner

Nachdem der meteorologische Herbstanfang uns einen Einblick in seine Wetterplanung gewährt hat, bleibt uns Sternenreisenden nichts anderes übrig, als ihm die kalte Schulter zu zeigen.

Diesmal ohne Programm, dennoch gut gelaunt, wollen wir uns wieder bei heiteren Gesprächen die Herzen wärmen.

Wir freuen uns auf dich!

Eure
Maren

 

 

Juli Dinner

Wie Section 31 bereits berichtet hat, treffen sich auf dem Planeten Erde am 8. Juli 2017, im Zuge des G20 Gipfels, viele Politiker anderer Sonnensysteme.

Aber keine Panik, liebe Gilde der Fantastik, für eure Sicherheit wurde gesorgt 😉

Allerdings könnte dies mit einigen Unwegsamkeiten verbunden sein. Daher sollten alle Teilnehmer/-innen ein wenig mehr Zeit bei der Anreise einplanen.
Näheres entnehmt bitte den Berichten aus den bekannten Subraumkanälen.

Diesen Monat findet – zusätzlich zu unserem Dinner  –  am 29. Juli 2017 das allseits beliebte Trekgrillen statt.

Shelley kümmert sich um die „Wer-bringt-was-mit“-Liste und bringt sicherheitshalber auch Ausdrucke von der Wegbeschreibung mit; für diejenigen ohne Facebook, ohne Computer und ohne Internet.

Weitere Fragen zum Trekgrillen werden ebenfalls auf dem Dinner geklärt.

Ich selbst werde diesmal leider nicht anwesend sein können.
Familiäre Verpflichtungen bedürfen meiner Anwesenheit.

Ich wünsche allen Teilnehmer/-innen ein lustiges Beisammensein bei leckerem Gaumenschmaus.

Eure
Maren

Juni Dinner

Sicherlich werden einige von uns noch unter den Nachwehen der vergangen FedCon leiden.

Doch das wird uns nicht daran hindern, am kommenden Samstag am Dinner teilzunehmen. 😉

Sofern sich unser Außenteam mit dem ‚Kater‘ arrangieren konnte, werden natürlich brandheiße Neuigkeiten verkündet, begleitet von beweisträchtigen Fotomaterial.

Ansonsten gilt wieder: lustiges Zusammensein bei lecker Speis und Trank.

Wir freuen uns!

Eure
Maren

 

Mai Dinner

Die Hoffnung, dass bald wärmere Temperaturen Einzug halten werden, steigt.

Und wem das nicht schnell genug geht, der schaut einfach beim nächsten Trekdinner vorbei. Bei uns geht es immer heiß her 😉

Diesmal haben wir folgende Programmpunkte für euch vorbereitet:

Raumfahrt im 21. Jahrhundert

Tommy Dreadful erzählt uns etwas über das ORION-Programm der NASA.
Diesmal ist es keine Science Fiction! Hierbei handelt es sich um ein real existierendes Raumfahrtprogramm.

Die Welt der Fantasie

Chase Shadow war wieder in den Tiefen des Weltalls unterwegs.
Dabei bereiste sie ferne Welten, u.a. machte sie Station auf LBM und Book2017.
Was sie dort alles zu sehen bekam, lässt einigen von uns den Puls in die Höhe treiben …

Natürlich wird auch wieder gemütliches Beisammensein bei reichhaltiger Astronautennahrung zelebriert.

Wir freuen uns auf dich!

Maren
(Temporal News Time Redaktion)

April Dinner

Der April hat es in sich. Irgendwie weiß man nicht, wie man sich kleiden soll. Mal ist es sonnig warm, dann wieder bannig kalt, wie das Universum.

Was mich darauf bringt, am Samstag, den 8. April 2017 brechen wir wieder zu unserem monatlichen Dinner auf. Um 18:00 Uhr geht es los.

Auf der Raumstation ist es nicht kalt, die Atmosphäre angenehm und unterhaltsam.

Wir treffen uns wieder zum interstellaren Austausch bei Kanar und Gagh, oder was du dir im Rindock’s sonst bestellst, damit Leib und Seele eine wohlige Einheit bilden.

Wir freuen uns.

Maren

 

 

Januar Dinner

Ich hoffe, Ihr seid alle gesund und munter ins neue Jahr gekommen.

Nachdem wir dieses supercalifragilistcexplialigetische Weihnachts-Dinner gemeinsam verbringen durften, wird es Zeit zur Besinnung.
Das Januar-Dinner wird etwas beschaulicher, denn das Orga-Team erholt sich noch von den Feierlichkeiten und schwebt in anderen Sphären.

Zudem steht demnächst ein Location-Wechsel an.

Ja. Du hast richtig gelesen. Dies ist weder ein verspäteter Silvesterscherz noch ein verfrühter Aprilscherz.

Das Restaurant Lukullion schließt ende Januar seine Pforten.

Wo wir das nächste Mal mit dem Raumschiff landen werden, erfährst du auf dem Dinner.

Wir freuen uns wieder auf eine gesellige Runde.

Eure
Maren