Mondfinsternis am 04.04.2015

T.N.T. NEWSFLASH

Nachdem wir kürzlich – mehr oder weniger sichtbar –  die totale Sonnenfinsternis erlebt hatten, steht uns nun eine totale Mondfinsternis bevor.
Leider werden wir hier in Europa so gut wie nichts davon mitbekommen, da sie während des Tages stattfindet.
Der Mond befindet sich dann nämlich hinter dem Horizont.

Da haben die Australier und Asier mehr Glück, denn dort wird sie voll sichtbar sein.
Und auch in den USA ist sie wenigstens teilweise zu sehen.VollmondDie totale Mondfinsternis findet am Samstag, 4. April 2015, 14:00:14 Uhr (MESZ) zeitgleich mit dem Vollmond statt.

Maren
Temporal News Time Redaktion

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s